DruckenInhalt

Hot Club Harmonist — „Von der Donau an die Seine“

Datum: Samstag, 27.04.2019 
Zeit: 20:00 Uhr
An der Hand der charismatischen Sängerin Katalin Horvath erleben wir eine stimmungsvolle Reise durch das musikalische Europa: Sie erzählt die Geschichten der Menschen an der Donau, wie sie in Jahrhunderten in den Ländern entstanden sind, die sie auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer durchströmt, durch Ungarn, Serbien, Rumänien, über Bulgarien nach Moldavien.

So vielgesichtig diese sind, so vielfältig ist das Gefühlsspektrum von flirrender Zartheit und stürmischem Temperament, wie wir es von den Romaklängen kennen und lieben. Aus den nächtlichen Bistros von Paris wiederum klingen die rasanten Tongirlanden von Django Reinhardt und Stéphane Grapelli.

Die Hot Club Harmonists präsentieren in ihrer einzigartigen fantasievollen und virtuosen Art bekannte und unbekannte Juwelen des Jazz-Manouche wie auch legendäre Chansons. Katalin Horvath wird unterstützt von Frank Wekenmann, Matthias Buck, James Geier und Steffen Hollenweger an zwei Gitarren, Geige und Kontrabass.

 

 

Eintritt 12 € / erm. 10 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder kulturratbochum@gmx.de

 

 

 Foto: © Anni Jurcec