DruckenInhalt

Kai Degenhardt solo

Datum: Freitag, 24.01.2020 
Zeit: 20:00 Uhr
Kai Degenhardt ist nach eigener Aussage ein politischer Liedermacher in dem Sinne, dass er mit einer klaren antifaschistischen Haltung antritt  und immer auch das konkret Gesellschaftliche, das Politische also, mit einbezieht. Dieser Ansatz ist gerade heute in Zeiten des europaweiten Aufmarschs rechter Parteien und Bewegungen des Faschismus als äußerstes Mittel zur Rettung bürgerlicher Herrschaft in der Krise existentiell bedeutsam.

Geboren 1964, arbeitete er mit seinem im Jahr 2011 gestorbenen Vater Franz Josef Degenhardt über 20 Jahre lang als Arrangeur und Gitarrist zusammen und hat seit 1987 auf sämtlichen seiner Alben und Tourneen mitgewirkt.

Seit 1997 hat er sechs eigene preisgekrönte CDs veröffentlicht, die aktuelle, mit dem Titel „Auf anderen Routen“, erschien im September 2018 und wurde zur CD des Monats der Liederbestenliste gewählt.

 

 

Eintritt 10 € / erm. 8 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder
kulturratbochum(at)gmx.de