DruckenInhalt

Nobody Knows, Fun Folk, Polka & Poesie

Datum: Samstag, 26.11.2016 
Zeit: 20:00 Uhr
Endlich wieder in Bochum:

Die unnachahmliche, vor Kreativität sprühende Band aus der Altmark! Seit über einem Jahrzehnt und mehr als 1.000 Auftritten im In- und Ausland, der Auszeichnung mit dem Ersten Platz des Deutschen Rock- und Poppreises in der Kategorie „Folk & Country“ (2014) sowie zwei Dutzend musikalischen Produktionen kultivieren Nobody Knows weiterhin ihren Folkcocktail, den sie selbst als „postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik“ beschreiben.

Schubladenlos umschiffen die fünf Herren die Stilgrenzen zwischen deutscher Folklore, Country, Polka und irischer Musik, um daraus ihr ureigenes Klang- und Tanzspektrum zu kredenzen. Mit Gitarre, Banjo, Geigen, Mandoline, Schlagzeug, Kontrabass und ungehemmter Spiel- und Bewegungsfreude ergeben sich Nobody Knows ihrem eigenen Rausch, der sich virulent über sein Publikum verschwendet.

Max Heckel: Gesang, Banjo, Mandoline, Violine, Rezitation;

Arin Thalis: Schlagzeug, Percussion, Cajón;

Ronny Heckel: Gesang, Gitarre, Mandoline, Mundharmonika;

Marcel Storjohann: Kontrabass, Gesang;

Tabi Harzer: Klavier, Gesang.

 

Eintritt 12 € / erm. 10 €  
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder kulturratbochum(at)gmx.de

 

https://www.nobodyknows.de

https://www.facebook.com/nobodyknows.de/?fref=ts

https://www.youtube.com/watch?v=r7IF0NZBzKs

(„Po“ — DER Megahit!!)

https://www.youtube.com/watch?v=z9bQ341IpwE

(„Sing ein Lied für mich“)

 

© Photo: Birgit Krause / Ronny Harbich